…verschoben. *seufz*

Vor einer Stunde kam der Anruf von der Transplantations Koordinatorin vom Royal Liverpool Hospital! Der Chirurg, der Ehemanns Niere entnehmen sollte, hat sich die Schulter verletzt! Ein anderer OP Termin, der diese Woche stattfinden sollte, wurde auch verlegt!

Ehemann ist sehr enttäuscht! Wie fühle ich mich? Alle meine Anspannung ist abgefallen! Ich fühle mich zerschlagen u. müde; ich fühle mich wie nach einem Flug nach Deutschland, wenn das Flugzeug gelandet ist!!

Der nächste Termin wird voraussichtlich im Februar stattfinden! Wir werden aber noch Bescheid bekommen.

Alles im Leben hat einen Sinn. Ehemann hatte über Neujahr eine Erkältung u. hat sie immer noch nicht so recht abgeschüttelt. Jedenfalls wird er im Februar wieder richtig fit u. gesund sein! Ich bin auch froh darüber, daß der Chirurg mit dem wir immer gesprochen haben, die OP bei Ehemann durchführen wird. Er ist der Chef-Chirurg der Transplantations Abteilung!!

Na ja, so ist es in England!! OP’s werden oft verschoben – siehe Töchterlein!!