Ich finde Rugby eigentlich nicht so interessant, aber was ich sehr faszinierend finde ist „the Haka“! Dann sitze ich immer mit weitgeöffneten Äuglein vor dem Fernsehgerät u. schaue staunend auf die Rugby Spieler u. deren durchtrainierten Körpern. Danach interessiert mich das Spiel dann nicht mehr. 🙂

Das war doch eine volle Ladung Testosterone, oder?! *grins* Viel Spaß u. einen schönen Sonntag wünsche ich Euch! 🙂

PS: Bloggerrunde mache ich morgen, freue mich schon darauf, hatte ein kleines bißchen Streß die letzten Tage – dazu aber mehr morgen!! Man bloggt sich!