Kurz nachdem wir geheiratet hatten, sind wir nach Chatham, Kent gezogen. Wir haben in einer kleinen Armeewohnung mit Armeemöbeln (giftgrün u. ungemütlich) gewohnt. Wir hatten keinen Telefonanschluss, weil ja direkt vor dem Haus eine Telefonzelle war.

Wir hatten Anweisungen jeden Morgen das Auto nach Bomben zu untersuchen u. Paketsendungen, die wir nicht erwarteten, nicht anzunehmen!!

Da ich ja gerne die Ars..karte ziehe, ist mir folgendes passiert:

Eines morgens öffnete ich die Tür u. direkt davor stand ein braunes Paket. Es war nicht für uns. Mir klopfte das Herz – anpacken wollte ich es nicht. Ich habe dann bei der Nachbarin geklingelt u. wir haben beschlossen zusammen die Militärpolizei anzurufen. Das Bombengeschwader kam vorbei u. machte sich schon fertig als….

….der schusselige Postbote nach oben kam, sich das Paket schnappte, entschuldigte u. erklärte er hätte es doch falsch zugestellt!!!!! Häääääääääää!!!! Normalerweise klingelt ein Postbote, wenn er ein Paket liefert, oder???!!!!

Diese Geschichte werde ich nie vergessen!! Heute können wir darüber lachen, aber als es passierte, da war mir nicht zum Lachen zumute, eher zum Weinen!!

Advertisements