Mit Krämpfen liege ich fast ohnmächtig auf dem Sofa. Ich stehe langsam auf u. schleppe mich zum GiftArzneischränkchen. Mit zittrigen Händen hole ich die blauen Pillen aus der Verpackung u. nehme sie hastig ein. Dann schleppe ich mich wieder zurück aufs Sofa u. lege mich auf die Seite. Meine Familie schaut schon ganz ängstlich u. verläßt panisch das Wohnzimmer, denn nun passiert es…

…es fängt an mit einem leisen Gluckern im Bauchraum, das immer lauter wird u. dann entfliehen kleine, mittlere u. große Explosionen aus meinem Rektum. Ein unwiderstehlicher Duft erfüllt den Raum. *tief einatmen* Der Druck im Bauchraum hört langsam auf u. nach einer halben Stunde geht es mir wieder gut; ich sitze lächelnd und entspannt auf dem Sofa. Wo ist denn nur meine Familie abgeblieben? *grins*

Wenn Besuch kurz danach kommt, dann waren es die Hunde, keine Manieren haben die Tiere!! *unschuldig guck*

Ich muß soviele Abführmittelchen nehmen, da passiert dieses Malheur manchmal! „Danke schön, du blaue Pille!!“ 😆

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes, geruchsfreies Wochenende u. denkt immer daran:

„The answer my friend is blowing in the wind!“

Advertisements