Putzen mag ich nicht besonders, aber einmal im Monat überkommt mich die Putzwut u. heute war es mal wieder soweit. Ich habe die Möbel verschoben, dahinter gesaugt, gewischt und in allen Ecken nach Staub gesucht. Jeder Staubkorn, jedes Hundehaar wurde penibel aufgesaugt und weggewischt. 

 „Lauf jetzt da nicht durch, ich habe gerade gewischt!!“

Heute abend saß ich erschöpft in meinem Lieblingssessel und mußte mit Entsetzen feststellen, daß sich der Staub wieder feinsäuberlich auf die Möbelstücke niedergelassen hatte. *Schreck, Schock, Horror*

Jetzt frage ich: „Warum putzen?! Es wird ja sowieso wieder dreckig! Würde eine feinsäuberliche Staubschicht nicht die Möbelstücke schützen!! Ja, na klar, feinsäuberliche Staubschichten anstatt Möbelpolitur – gute Idee!! Man spart Geld und schont die Umwelt.“

Während ich tippe, fällt mir auf, daß der Bildschirm auch mal wieder eine Generalreinigung braucht.

„Wo ist denn nur der Glasreiniger!?“ Der Mensch ist ein Gewohnheitstier! Meine Putzgier ist wohl auch noch nicht ganz befriedigt. *seufz*

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern wunderschöne, putzfreie und erholsame Pfingsttage. Man bloggt sich! 🙂