Die liebe Hilli hat mir ein ganz besonderes Stöckchen zugeworfen. Dieses Stöckchen gefällt mir. Ich habe in den letzten Tagen sehr viel über mein Leben nachgedacht.

Verpasste Gelegenheiten in meinem Leben?! Vieles, was ich gemacht habe, das werde ich immer wieder so machen, z.B. meinen Mann so schnell u. überstürzt heiraten.🙂

Als meine Mutter sehr krank war, habe ich viel Zeit mit ihr u. Töchterlein verbracht u. mein Mann ist alleine nach England gezogen. Was ich aber sehr bereue ist, daß ich sie in ihren letzten Tagen gezwungen habe zu essen, weil ich immer noch dachte, daß sie wieder kräftiger u. gesund werden würde. Das war falsch, denn sie hat sich das Essen bröckchenweise reingezwungen. Das tut mir sooo leid. Ich habe mir etwas vorgemacht – leider!!

 

Nachdem Töchterlein geboren wurde,  hatte ich erst einmal die Nase voll vom Kinder kriegen. Ich hatte eine schwierige Zeit in der Schwangerschaft u. eine schwere Geburt. Als Töchterlein 8 Jahre alt war, da habe ich mich wieder entschieden noch ein Kind zu bekommen. Ich glaube, da war ich schon zu alt, denn es klappte nicht!! Das Üben hat Spaß gemacht! ;) Ich hätte schon nach zwei Jahren das zweite Kind bekommen sollen.  Trotzdem bin ich froh und dankbar, daß ich Töchterlein habe.

Dieses Stöckchen ist jetzt ein Selbstbedienungsstöckchen. Wer will, der kann es mitnehmen.🙂

Nachtrag zum gestrigen Beitrag:

Gestern ging noch mein Laptop kaputt!! Ich benutze jetzt einen ganz anderen PC. Aber heute ist wieder *klopf auf Holz* alles in Ordnung – bis zum nächsten Chaos!!! :)