Gestern waren wir im Garden Centre in Warrington, um Blümchen u. Bäumchen für unseren Garten zu kaufen. Danach  haben  wir die Blümchen u. das Bäumchen zuhause ausgeladen u. sind zu einem Pub gefahren. Mein Mann hatte ein Chicken Dinner und ich hatte Spicy Pasta!!🙂 Dann haben wir noch die Schwiegereltern besucht. Es war ein richtig schöner Tag.🙂

Später lag ich dann mit dem PC auf dem Bett u. habe meine Flickr Fotos aussortiert. Da flickerten plötzlich die Bilder vor meinen Augen. Mir wurde schlecht u. schwindelig. Ich habe meine Beine sofort hochgelagert u. es ging mir ein bißchen besser. Mein Blutdruck war im Keller (117 zu 70). Getrunken hatte ich doch genug?!?! Oft passiert dies während der Dialyse, deshalb habe ich immer eine Flasche Wasser neben dem Bett stehen. Gefroren habe ich auch, obwohl die Heizung an war. Ich hatte die letzten Tage ein bißchen Halsschmerzen, vielleicht waren diese der Übeltäter!? Letztendlich, glaube ich,  war es doch Erschöpfung. Ich mute mir oft zu viel zu. Anstatt mich auszuruhen, versuche ich dies, das u. jenes zu machen. Ich akzeptiere oft nicht, daß ich Ruhe brauche. *seufz*

Nach einer unruhigen Nacht mit sehr wirren Träumen, geht es mir heute wieder ein bißchen besser. Ich bin trotzdem noch ein bißchen angeschlagen und werde mich heute ausruhen. *mich auf dem Sofa festnagele*😉