Die letzten zwei Tage hatte ich keine Zeit zum bloggen. Gestern hatten wir das Haus voller Teenager, die bei uns „Tea“ (Abendessen) eingenommen haben. Es gab indisches Essen: Curry, Vollkornreis, Poppadoms, Naan Bread, Onion Bahjis, Spring Rolls, Vegetable Samosas u. verschiedene Dips. Wir haben über die Schule u. das College mit ihnen geplaudert. Danach haben wir einen DVD Abend veranstaltet. Es ist schön mit den jungen Leuten über ihre Perspektiven im Leben zu plaudern. Es war ein rundherum lustiger harmonischer Abend.🙂

Heute mußte ich mit Töchterlein zum „Review Day“ in die Schule. Sie macht gute Fortschritte u. wir sind stolz auf Töchterlein. Sie wird bald ins College gehen. Die Abschlußprüfungen stehen bevor u. sie muß sehr viel lernen. Beim „Review Day“ mußten wir in der Aula warten bis wir mit der Lehrerin sprechen konnten. Es wurden Tee u. Kaffee auf einem Wägelchen reingefahren u. neben uns platziert.

Ich meinte: „Oooooh, I could do with a cup of coffee!“

Töchterlein: „It is for the teacher, mum!“

Ich antwortete nach Catherine Tate Manier: „Am I bothered! Does this face look bothered!“

Töchterlein (lachend): „Muuuuuuumm shut up!!!!!!“

Mir wurde eine Tasse Kaffee angeboten. Ich habe aber dankend abgelehnt. „I ain’t bothered“  Nein, ich habe „No, thank you!“ gesagt. *grins*

Heute abend werde ich meine Bloggerrunde machen u. ich freue mich schon darauf.

Also dann bis später…🙂 Wir bloggen uns!!😉