AndiBerlin hat mir ein Stöckchen zugeworfen u. dieses Stöckchen werde ich jetzt mal beantworten! 🙂

Was hält Dich denn so vom Schlafen ab jetzt gerade oder überhaupt?
Manchmal sind es Gedanken, die mir zu schaffen machen, wenn mich etwas bewegt oder irgendetwas passiert ist. Wenn die Maschine mal Ärger macht u. die Dialyseflüssigkeit nicht richtig abläuft. Ist heute nacht passiert. 😦 Durch Lärm schlafe ich selig durch, der stört mich nicht.

Wieviel Schlaf brauchst Du gewöhnlich, um Dich danach fit zu fühlen?
Sehr, sehr viel Schlaf. 15 Stunden, vielleicht, bin sowieso konstant müde.

Und wieviel Schlaf bekommst Du in Wirklichkeit durchschnittlich?
Ungefähr 8 Stunden Schlaf.

Warst Du schon mal beim Arzt wegen Schlafstörungen? Irgendwelche Medikamente bekommen?
Wegen Schlafstörungen war ich noch nie beim Arzt, aber durch meine Krankheit habe ich 5 mg Valium verschrieben bekommen, die ich kurz vor dem Einschlafen einnehme. Diese 5 mg hauen mich voll um.

Welche Temperatur sollte in Deinem Schlafzimmer herrschen?
Es sollte schön warm sein, wie ein Bär in seiner Höhle, wohlig warm 🙂 Ich habe auch immer schöne flauschige Socken an.

Fenster offen oder Fenster geschlossen?
Im Sommer ist das Fenster offen; im Winter ist das Fenster geschlossen.

Was trägst Du auf der Haut?
Einen schönen flauschigen Schlafanzug u. natürlich Bettsocken!! 😉

Zeitdauer vom Erwachen bis zum Aus-dem-Bett-Hüpfen?
Ungefähr eine Stunde, wenn es mir schlecht geht schon mal länger. 

Irgendwelche Tätigkeiten im Bett vor dem endgültigen Wegdämmern?
Ich habe meinen Laptop auf den Schoß u. hämmere munter auf die Tasten.  😆 

Deine Einschlaf-Haltung?
Auf der rechten Seite mit dem Kopfkissen unter dem Genick zurechtgequetscht.

Mit wem teilst Du Dein Bett?
Mein Mann konnte wegen des Brummens der Dialysemaschine nicht schlafen u. ist ins Gästezimmer gezogen. Dann ist mein Töchterlein bei mir eingezogen u. schnarcht jetzt neben mir munter drauf los. 😆

Diesmal schmeiße ich das Stöckchen weiter an  Candy und  Gelsenhexe . Viel Spaß!! 😆